Premiere für DAS Magazin zum Blog

Ja, gestern Abend war es soweit und ich feierte Premiere für DAS Magazin zum Blog Bellaamoremio. Ich hatte schon länger überlegt und wollte mehr Platz. Versteht mich nicht falsch, der Blog ist cool und ich kann vieles machen, aber diese Spielerei mit dem Magazin hat mich faszinierend. Größere Reportagen und individuelle Artikel sind damit sehr gut umzusetzen.

Das Magazin kommt nicht regelmäßig heraus, denke ich. Dazu braucht es noch mehr Inhalte, aber die nächste Ausgabe wird deutlich fokussierter und umfangreicher werden. Lasst euch einfach überraschen.

Magazin_bellaamoremio, blogmagazin, italienblog, manuela_tengler, autorin_manuela_tengler, venedig, campanile, markusplatz, bella_italia,
Für das Cover des Magazins wählte ich eines meiner Lieblingsaufnahmen Vendedigs – Campanile abends.

Am Puls der Zeit

Auch optisch fand ich die Premiere für DAS Magazin zum BLOG sehr gut gelungen. Ich lobe mich selbst, aber das ist der Stolz einer Mutter über ihr neugeborenes Baby. Seht es mir nach. Es passiert ja derzeit sehr viel. Auf Instagram läuft heute der Release Day für meinen historischen Roman “Nebel über dem Canal Grande“. Unter @passionperlibri findet ein sehr sympathisches Mädelquartett auf Insta, die meine Buchschnipsel posten und so süße Sachen dazumachen.

Freude pur, Balsam für die Autorenseele, kann ich nur sagen. Außerdem überarbeite ich bereits das Manuskript für den ersten Roman der Bella Calabria – Buchreihe. Angesichts der Tatsache, dass ich viel unterwegs war und das Tages-Soll vom NaNoWriMo oftmals erst kurz vor oder nach Mitternacht bewältigen konnte, halten sich Ungereimtheiten, Tippfehler und abstruse Zusammenhänge überraschend in Grenzen.

Das Magazin bietet aber auch Platz für Leserfragen rund um Italien, wie ich ans Schreiben herangehe und was aktuell in diesem Land so passiert. Betrachtet es einfach als bildkräftige Ergänzung zum Blog. Ich habe so einige Ideen, mal sehen, wie es mir gelingt, diese Ideen im Magazin umzusetzen. Ich freue mich daher umso mehr auf euer Feedback zur Erstausgabe.

READ  Salve - Bella amore mio geht online - Italien-Blog mit Herz
Hier ein Buchschnipsel aus dem Release Day auf Instagram @passionperlibri

Bellaamoremio – Das Magazin für Italien-Fans

Im Freundeskreis packen geistig alle bereits ihre Koffer. Das liegt angeblich nicht nur am schlechten Wetter, sondern den wunderschönen Bildern aus Italien. Das kann ich gut verstehen. Ich wäre jetzt auch viel lieber in Venedig auf dem Markusplatz oder in Florenz, um am Arno spazieren zu gehen. Am liebsten wäre ich jedoch in Kalabrien. Mir fehlt diese idyllische Altstadt von Tropea, die alten Palazzi, die Freundlichkeit der Menschen und das fantastische Wetter. Hier jagt ein Italien-Tief das nächste, schrecklich.

Aber jetzt seid ihr gefragt und herzlich eingeladen, mir Vorschläge zu unterbreiten, was ihr gerne nach der Premiere für DAS Magazin zum Blog von Bellaamoremio – Italienblog in diesem Magazin lesen würdet. In erster Linie ist es für euch gedacht, meine lieben Leser und Leserinnen des Blogs. Ich sammle ja noch Ideen für die nächste Ausgabe, denn schließlich muss die neben dem normalen Arbeiten und dem Überarbeiten vom Kalabrienroman auch gestaltet werden. Darauf freue ich mich jetzt schon wieder wahnsinnig!

Endlich wieder Italiano!

Nächsten Montag ist es wieder soweit. Mein Italienisch-Kurs geht endlich weiter. Ich saß in den letzten Wochen nicht so fleißig über den Unterlagen wie gedacht. Ich war erstaunt, wie viel hängen bleibt. Auch wenn ich oft im Kurs saß. Mit Blackout. Wie heißt das Vokabel? Warum ist das jetzt ein “la” und kein “Il”?

Aber ich habe gemerkt, dass irgendwie in meinem zugegeben überfüllten Hirn doch einiges abgespeichert ist. Ich muss nur noch einen Weg finden, es zur richtigen Zeit abzurufen. Allerdings kann ich schon kleine Sätze formulieren. Das ist keine große Leistung, klar. Es zeigt aber eine stete Besserung. Um im Magazin mal einen Gastbeitrag in Italienisch abzudrucken, reicht es noch lange nicht. Darum muss ich jetzt fleißig weiterlernen. Buona settimana!!!

Ciao Manu
Autorin und Bloggerin aus Leidenschaft, die Euch gerne auf ihren Recherche-Reisen quer durch Italien mitnimmt!

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

*

code